Film : Franz Dinda hat schon grauenhafte Bettszene gespielt

Franz Dinda weiß die Scheu zu nehmen.
Franz Dinda weiß die Scheu zu nehmen.

Der Schauspieler Franz Dinda (30) setzt beim Drehen von Bettszenen auf nackte Tatsachen. Solche Filmszenen seien mit ihm meistens sehr belustigend fürs Team, sagte er dem Magazin «Stern».

shz.de von
29. August 2013, 13:17 Uhr

«Ich flaniere dann gerne nackt am Set herum, weil das alle auflockert und die Scheu reduziert - auf beiden Seiten.» Auf die Frage, ob er schon mal eine richtig grauenhafte Bettszene gespielt habe, sagte Dinda: «Oh, ja, einmal auf dem Kühlschrank...»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen