In einer fernen Zukunft : Fantasy-Drama «Darkest Mind - Die Überlebenden»

Amandla Stenberg (r) als Ruby, Skylan Brooks (M) als Chubs und Miya Cech als Zu. Fox Deutschland
Amandla Stenberg (r) als Ruby, Skylan Brooks (M) als Chubs und Miya Cech als Zu. Fox Deutschland

Sie sind die letzten verbliebenen Teenager. Doch ihre Superkräfte werden ihnen zum Verhängnis. Die Regierung sperrt die Jugendlichen ein und lässt sie in einem Arbeitslager schuften.

shz.de von
13. August 2018, 12:39 Uhr

In einer nicht allzu fernen Zukunft wurden in den USA nahezu alle Kinder im Zuge dramatischer Zwischenfälle getötet. Die letzten verbliebenen von ihnen haben Superkräfte. Die Regierung nimmt das als Bedrohung wahr und nimmt sie allesamt gefangen.

Auch die sechzehnjährige Ruby (Amandla Stenberg) ist in einem dieser riesigen Gefängnisse eingesperrt. Gemeinsam mit vielen anderen muss sie unter ständiger Gewaltandrohung in einem Arbeitslager schuften, bis ihr eines Tages endlich die Flucht gelingt. Sie macht sich auf den langen und beschwerlichen Weg nach Hause. Dabei trifft sie auf andere Jugendliche, denen sie sich anschließt. Gemeinsam wollen sie versuchen, endlich dahinter zu kommen, was sie und die anderen so gefährlich macht.

Darkest Mind - Die Überlebenden, USA 2018, 105 Min., FSK ab 12, mit Amandla Stenberg, Bradley Whitford, Mandy Moore, Harris Dickinson

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert