zur Navigation springen

Deutscher Comedypreis 2014 : Ehrenpreis für Komiker Ingolf Lück

vom

„Zurück zu Lück“ und „Danke Anke“ – dieser Dialog machte das Allround-Talent Ingolf Lück bekannt. Seine Karriere als Komiker, Schauspieler und Moderator wird nun mit dem Deutschen Comedypreis gekrönt.

shz.de von
erstellt am 20.Okt.2014 | 14:22 Uhr

Köln | Schauspieler Ingolf Lück (56) erhält dieses Jahr den Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises. Das teilte der Fernsehsender RTL am Montag mit. Lück überzeuge seit fast 40 Jahren durch seine einzigartige Vielseitigkeit als Komiker, Schauspieler, Moderator, Regisseur und Synchronsprecher, begründete Ralf Günther, Geschäftsführer der Köln Comedy, die Entscheidung.

 „Überall überzeugt und begeistert Ingolf Lück durch seine Liebe zum Detail, seinen bedingungslosen Einsatz, Professionalität, unbändige Neugier und visionäre Kraft“, heißt es in der Mitteilung. Der Comedypreis wird in diesem Jahr in 14 Kategorien verliehen. Die Verleihung findet an diesem Dienstag in Köln statt. Die Gala ist am Samstag um 22.15 Uhr bei RTL zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen