Geschwisterchen : Drew Barrymore will noch ein Kind

Drew Barrymore hat die Familienplanung noch längst nicht abgeschlossen. Foto: Nina Prommer
Drew Barrymore hat die Familienplanung noch längst nicht abgeschlossen. Foto: Nina Prommer

shz.de von
14. August 2013, 12:55 Uhr

US-Schauspielerin Drew Barrymore (38) will nicht, dass ihre einjährige Tochter Olive alleine aufwächst. "Ich war ein Einzelkind, und das war einsam. Einige mögen das und blühen in der Unabhängigkeit auf. Aber ich will, dass meine Kinder von anderen Kindern umgeben sind", sagte Barrymore der US-Zeitschrift "InStyle".
Mit ihrer Mutterrolle kommt der frühere Kinderstar ("E.T. - Der Außerirdische") nach eigenen Angaben gut zurecht, hat aber die typischen Sorgen: "Ich habe Ängste, ob ich alles richtig mache. Ich will sicherstellen, dass sie in einem sicheren, fürsorglichen und liebevollen Umfeld aufwächst. Außerdem soll es albern, frei, beständig und erdend sein", erklärte Barrymore.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen