zur Navigation springen

Leute : Die Promi-Geburtstage vom 13. September 2013: Stella McCartney

vom

Die britische Modeschöpferin Stella McCartney beherrscht die große Show: Als sie im letzten Jahr bei der London Fashion Week ihre Kreationen zeigte, machte sie daraus ein riesiges Spektakel.

shz.de von
erstellt am 13.Sep.2013 | 00:07 Uhr

Zur Inszenierung gehörte ein vegetarisches Dinner mit Stars wie Rihanna und Kate Moss. Für die magischen Momente sorgte schließlich der Zauberer Hans Klok, der die Moderatorin Alexa Chung hypnotisierte und sie auf drei Schwertern balancieren ließ. Höhepunkt war schließlich ein Flashmob. «Ihre Party wird in die Mode-Geschichte eingehen», schrieb damals die britische Zeitung «The Guardian».

So überkandidelt die Show, so bodenständig ist die Designerin bei ihren Kreationen, die sie auch immer selbst anprobiere, verriet sie der «Gala». «Ich frage mich dann, ob sie nicht nur schön, sondern eben auch praktisch sind. Und das Teil muss auch in vielen Jahren noch gut aussehen.» Pelze und Leder sind dabei für die ökobewusste Top-Designerin tabu.

Heute feiert die Tochter von Linda und Paul McCartney ihren 42. Geburtstag. Aus dem Schatten ihrer berühmten Eltern ist sie längst herausgetreten. «Ich habe ein Leben lang wild um meine Unabhängigkeit gekämpft», sagt sie.

Stella McCartney kam 1971 in London zur Welt, wuchs aber zeitweise in Schottland auf. Im Kindesalter ging sie mit ihren Eltern auf Tour und reiste mit der Band Wings um die Welt. Doch der Musikzirkus, den sie kennenlernte, hielt sie nicht davon ab, schon als Teenager ihr eigenes Geld zu verdienen - als Tellerwäscherin. Mit 15 assistierte sie dann dem französischen Modeschöpfer Christian Lacroix bei seiner ersten Couture-Kollektion. 1995 absolvierte sie das London's Central St. Martins College of Art & Design. Ihre Abschlusskollektion präsentierten die Topmodels Naomi Campbell und Kate Moss.

Und dann ging es erst richtig los. Das Hochzeitskleid von Madonna war nur einer der vielen Höhepunkte einer großen Karriere. Von der Queen wurde sie schließlich in diesem Jahr für ihre Verdienste um die britische Modebranche mit dem «Order of the British Empire» ausgezeichnet.

Seit zehn Jahren ist Stella McCartney mit dem früheren Verleger Alasdhair Willis verheiratet. Das Paar hat inzwischen vier Kinder. Beim Kleiderkauf für die Kleinen dürfte es keine Probleme geben, denn seit rund drei Jahren hat die Designerin auch eine eigene Modekollektion für Kinder bis 14 Jahren.

NAME BERUF ALTER GEBURTSDATUM GEBURTSORT GEBURTSLAND
FURTWÄNGLER, Maria deutsche Schauspielerin 47 13.09.1966 München Deutschland
KLAUSSNER, Burghart deutscher Schauspieler 64 13.09.1949 Berlin Deutschland
BISSET, Jacqueline britische Schauspielerin 69 13.09.1944 Weybridge Großbritannien
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen