zur Navigation springen

Leute : Die Promi-Geburtstage vom 10. Oktober 2013: Bai Ling

vom

Die größe Publicity hierzulande erntete die chinesische Schauspielerin Bai Ling zweifellos 2005. In diesem Jahr war sie Jurymitglied der Berlinale und nutzte fast jeden Auftritt auf dem Roten Teppich, um sich sehr freizügig bis lasziv zu präsentieren. Die Boulevardblätter taufte sie die «Berlin-Nackte». Heute feiert die Actrice ihren 47. Geburtstag.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2013 | 00:07 Uhr

Geboren wurde sie in Südchina, und eigentlich steht sie schon ihr ganzes Leben vor der Kamera. Mit vierzehn begann ihre Karriere, mittlerweile hat sie in fast 100 Filmen mitgespielt.

Ihren internationalen Durchbruch erlebte Bai Ling 1997, als sie an der Seite von Richard Gere in dem Justiz-Thriller «Red Corner - Labyrinth ohne Ausweg» eine Anwältin spielte. Zuvor stand sie bereits für Oliver Stone in «Nixon» vor der Kamera, es folgten Auftritte in Jodie Foster Historiendrama «Anna und der König» oder in Will Smiths Komödie «Wild Wild West».

Aber auch zuletzt gelang es der extrovertierten Chinesin, hochkarätige Rollen zu besetzen. An der Seite von Helen Mirren spielte sie in «Love Ranch» mit, und mit Jason Statham drehte sie den Actionstreifen «Crank 2 - High Voltage».

Name Beruf Alter Geburtsdatum Geburtsort Land
TÜRCK, Andreas deutscher TV-Moderator 45 10.10.1968 Gießen Deutschland
LIORET, Philippe französischer Regisseur 58 10.10.1955 Paris Frankreich
SÉVERINE, französische Schlagersängerin 65 10.10.1948 Paris Frankreich
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen