zur Navigation springen

Liebesdrama : «Die Geschichte der Liebe»: Verfilmung eines Bestsellers

vom

Eine Liebesgeschichte, die sich über Jahrzehnte erstreckt: Zwei Liebende verlieren sich in den Wirren des Zweiten Weltkriegs aus den Augen, doch Leo schreibt seiner Geliebten ihre «Geschichte der Liebe» auf.

Der Roman «Die Geschichte der Liebe» von Nicole Krauss ist ein Bestseller geworden. Nun kommt die Verfilmung des Buchs aus dem Jahr 2005 ins Kino.

Es geht um die Liebenden Leo (Derek Jacobi) und Alma (Gemma Arterton), die im Zweiten Weltkrieg getrennt werden. Bis sie sich wiedersehen, will Leo ihr schreiben - jedes Mal ein neues Kapitel der «Geschichte der Liebe».

Die Geschichte der beiden Hauptfiguren wird in Zeitsprüngen erzählt und immer wieder auch mit denen anderer Protagonisten verwoben.

Die Geschichte der Liebe, Frankreich/Kanada 2016, 135 Min., FSK ab 6, von Radu Mihăileanu, mit Gemma Arterton, Derek Jacobi und Sophie Nélisse

Die Geschichte der Liebe

zur Startseite

von
erstellt am 14.Jul.2017 | 11:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert