TV-Show : Die Geissens bitten bei RTL II zum Spiel

Sie sind in Spiellaune: Moderator Kai Ebel (l), Robert und Carmen Geiss. /RTL2
Foto:
Sie sind in Spiellaune: Moderator Kai Ebel (l), Robert und Carmen Geiss. /RTL2

Aus der weiten Welt ins bunte Fernsehstudio: Das schillernde Paar bittet an den Spieltisch, Formel-1-Reporter Kai Ebel wird der Moderator sein.

shz.de von
10. Januar 2018, 12:43 Uhr

Für gewöhnlich breiten Carmen (52) und Robert Geiss (53) in der RTL-II-Dokusoap «Die Geissens» in schillernder Form ihren Alltag aus. Aber die TV-Millionäre können auch anders.

Am 5. Februar (21.15 Uhr) werden die zwei auf RTL II erstmals zur Show «Spiel die Geissens untern Tisch» bitten, wie der Münchner Privatsender mitteilte. Drei Folgen sind vorgesehen.

In der Sendung werden ganz normale Paare - solche, die nicht über so hohe finanzielle Mittel verfügen wie die Gastgeber - gegen das glamouröse Duo antreten, im direkten Duell mit den Geissens Fragen beantworten und sich bis zu einem Lösungswort durchraten. 20 000 Euro Prämie sind möglich. Moderator der Show ist Kai Ebel (53), langjähriger Formel-1-Reporter im Dienst von RTL.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert