Filmpreis : Deutsche Oscar-Chancen für animierten Kurzfilm

Jan Lachauer (l) und Jakob Schuh sind im Oscar-Rennen.
Foto:
Jan Lachauer (l) und Jakob Schuh sind im Oscar-Rennen.

Die deutschen Regisseure Jakob Schuh und Jan Lachauer können auf einen Oscar in der Sparte «Animierter Kurzfilm» hoffen. Ihr Zeichentrickfilm «Revolting Rhymes» («Es war einmal...nach Roald Dahl») ist als einer von fünf Kandidaten nominiert worden, wie die Oscar-Akademie am Dienstag mitteilte.

shz.de von
23. Januar 2018, 14:37 Uhr

In dem von der britischen Firma Magic Light Pictures produzierten Animationsfilm treffen bekannte Märchenfiguren wie Schneewittchen, Rotkäppchen und der böse Wolf aufeinander.

Der beiden Münchner Regisseure Schuh und Lachauer studierten an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Beide waren schon einmal für Kurzfilm-Oscars nominiert gewesen, aber bei den Verleihungen jeweils leer ausgegangen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert