zur Navigation springen

Film : Detlev Buck dreht «Bibi und Tina» - Kinostart 2014

vom

Hexenkräfte walten rund um Schleswig: Nahe der Stadt dreht derzeit das Filmteam um Regisseur Detlev Buck «Bibi und Tina - der Film».

shz.de von
erstellt am 30.Jul.2013 | 17:01 Uhr

Neben Charly Hübner («Polizeiruf 110») und Winnie Böwe («Alles Klara») spielen in den Titelrollen Lina Larissa Strahl und Lisa Marie Koroll. «Wir haben nicht so viel Superhelden. Wir haben Bibi und Tina», sagte Buck am Dienstag in Loit bei Schleswig. «Eigentlich ist Bibi eine Superheldin.»

Die Dreharbeiten zur Geschichte um die kleine Hexe Bibi Blocksberg und ihre pferdebegeisterte Freundin Tina laufen seit der vergangenen Woche und dauern noch bis September. Aufnahmen werden auch in Brandenburg und Sachsen-Anhalt gemacht. Im Kino wird der Film im Frühling 2014 zu sehen sein.

Die Figur der Bibi Blocksberg wurde in den 1980er Jahren von der Autorin Elfie Donnelly erdacht. «Ich glaube, das kennen alle Kinder», sagte Buck - auch die Hauptdarsteller im Teenageralter. Zugeständnisse an die Gegenwart gibt es trotzdem: «Unsere Klamotten sind frischer und moderner», sagte Hauptdarstellerin Lina Larissa Strahl. Im Film geht es um die Rivalität zwischen Tina und einer Internatsschülerin sowie den Kampf um ein Fohlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen