zur Navigation springen

Einschaltquoten : Commissario Brunetti ist eine sichere Bank

vom

Samstagabend ist Krimizeit. Gerne auch, wenn der Fall in Venedig spielt.

Wenn Commissario Brunetti in Venedig ermittelt, sind der ARD gute Einschaltquoten sicher. Der Donna Leon-Krimi «Tierische Profite» mit Uwe Kockisch in der Hauptrolle erreichte am Samstagabend ab 20.15 Uhr 4,12 Millionen Zuschauer, das bedeutete einen Marktanteil von 17,7 Prozent für die ARD.

Die Anschlussfolge «Donna Leon: Auf Treu und Glauben» sahen ab 21.45 Uhr noch 3,54 Millionen (16,3 Prozent).

Im ZDF lockten Steven Gätjen und Elton 2,27 Millionen Zuschauer in ihre Quizsendung «1, 2 oder 3 - Die große Jubiläumsshow». Der Marktanteil betrug 9,9 Prozent.

Die RTL-Spielshow «The Wall» brachte es auf 1,89 Millionen Zuschauer (8,2 Prozent). Auf Vox sahen 1,18 Millionen (5,1 Prozent) die Komödie «Sister Act», auf Kabel eins schalteten 1,07 Millionen (4,7 Prozent) eine Folge der Krimserie «Hawaii Five-0» ein.

Sat.1 erreichte mit der Komödie «Wie schreibt man Liebe?» 1,02 Millionen (4,4 Prozent). Auf RTL 2 schauten sich 0,93 Millionen (4,0 Prozent) «Die Chaoscamper» an, und ProSieben verzeichnete für die Show «Teamwork - Spiel mit deinem Star» 0,76 Millionen (4,0 Prozent).

zur Startseite

von
erstellt am 23.Jul.2017 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert