zur Navigation springen

Berliner Luft : Claudia Michelsen schwärmt von Berlin

vom

Berlin bleibt als Wohn- und Lebensort weiter beliebt. Auch für Claudia Michelsen bietet die Stadt an der Spree jede Menge Reizvolles.

shz.de von
erstellt am 01.Aug.2017 | 11:24 Uhr

Die Schauspielerin Claudia Michelsen («Ku'Damm 56») liebt das abwechslungsreiche Leben in Berlin. «Die Stadt ist urban und gesund gemischt. Da liegt neben dem größten Puff das schönste Café und der kleinste Buchladen», sagte die 48-Jährige dem Magazin «Donna».

Man könne innerhalb der Stadt im übertragenen Sinne in verschiedene Ecken der Welt reisen, findet Michelsen. Im Bezirk Neukölln fühle man sich beispielsweise wie in der Türkei. Die Wahl-Berlinerin hat lange in den USA gelebt. Das habe ihr gezeigt, wie wunderbar Europa sei. «Ich bin sehr froh, dass meine Töchter in Berlin aufgewachsen sind», sagte sie.

Momentan arbeitet Michelsen an einer Fortsetzung der Erfolgsserie «Ku'Damm 56», in der das Leben im Berlin der 50er Jahre beleuchtet wird. Zudem ist sie beim Streamingdienst Netflix in der Spionage-Serie «Berlin Station» zu sehen, die ebenfalls in der deutschen Hauptstadt spielt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert