zur Navigation springen

Leute : Claire Danes überrascht mit falscher Kurzhaar-Frisur

vom

Die Frisur von US-Schauspielerin Claire Danes hat bei der Emmy-Verleihung am Sonntag in Los Angeles für Gesprächsstoff gesorgt. Die 34-Jährige überraschte auf dem roten Teppich mit einem Bob - normalerweise trägt sie lange, blond gefärbte Haare.

shz.de von
erstellt am 23.Sep.2013 | 10:53 Uhr

In einem Interview gab die Emmy-Preisträgerin («Homeland») dann zu, dass es sich um einen Faux-Bob handelt. Dabei werden lange Haare mit Hilfe von Haargummi und Haarklammern auf Kinnlänge getrimmt.

«Geheimnis gelüftet: Claire Danes hat sich NICHT ihre Haare abgeschnitten. Der Bob ist unecht», twitterte das Modemagazin «InStyle» daraufhin. Bei Twitter lästerte ein User über den falschen Kurzhaarschnitt: «Ein gigantisches NEIN zu Claire Danes' Haarschnitt. Nachrichtensprecherin circa 1982». Das «People»-Magazin wünschte sich dagegen, dass sich die Schauspielerin «ihre Haare echt abschneidet».

Bericht «People»-Magazin

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen