Sinnsuche : Charakterstudie: «On The Beach At Night Alone»

Kim Min-hee hat auf der 67. Berlinale den Silbernen Bären gewonnen.
Kim Min-hee hat auf der 67. Berlinale den Silbernen Bären gewonnen.

Eine junge Frau ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und der Liebe: Auf der Berlinale hat die Schauspielerin Kim Min-hee für ihre Darstellung einen Silbernen Bären gewonnen.

shz.de von
19. Januar 2018, 13:57 Uhr

Bei der Berlinale des Jahres 2017 wurde die Südkoreanerin Kim Min-hee für ihre darstellerische Leistung in diesem Drama mit einem Silbernen Bären bedacht.

Die von Kim Min-hee hier verkörperte Schauspielerin Young-hee hat gerade eine Affäre mit einem verheirateten Mann hinter sich. Nun befindet sie sich in Hamburg, wo sie über ihre Lebensumstände nachdenken kann. In der Hansestadt an der Elbe unternimmt die junge Frau Spaziergänge mit einer Freundin. Und sie fragt sich, ob der Geliebte wohl noch etwas für sie empfindet.

Verantwortlich für die südkoreanische Produktion zeichnet Regisseur Hong Sang-soo (Regiedebüt: «Der Tag, an dem ein Schwein in den Brunnen fiel»).

On The Beach At Night Alone, Südkorea 2017, 101 min, FSK ab 0, von Hong Sang-soo, mit Kim Min-hee, Jung Jae-young, Kwon Haehyo

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert