zur Navigation springen

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! : Boris Becker bald im Dschungelcamp?

vom

Um seinen finanziellen Ruin abzuwenden, soll der Ex-Tennisprofi demnächst in der Reality-Show im australischen Dschungel zu sehen sein.

shz.de von
erstellt am 09.Okt.2017 | 11:21 Uhr

London | Sehen wir den einstigen Wimbledon-Gewinner demnächst durch den Schlamm kriechen und genüsslich in Kamelhoden beißen? Wie die britische „The Sun“ berichtet, hat Boris Becker ein Angebot für das Dschungelcamp 2018 bekommen. Dies bestätigte der Ex-Tennisspieler gegen über der Bild. Allerdings handelt es sich nicht um eine Anfrage des deutschen Formats, sondern des englischen unter dem Titel „I’m A Celebrity… Get Me Out Here“.

Bisher hatte Boris Becker vor allem mit seinen Schulden und einer möglichen Privatinsolvenz Schlagzeilen gemacht. Zuletzt hatte es seine Frau Lilly in die Seiten der Boulevardblätter geschafft, als sie mit einem Mann eng umschlungen auf dem Münchner Oktoberfest abgelichtet worden war.

Laut „The Sun“ soll Becker für seine TV-Präsenz eine saftige Gage von 500.000 Pfund, umgerechnet rund 558.850 Euro, kassieren. Damit wäre zumindest ein Teil seines Schuldenbergs getilgt. Es heißt, der Ex-Tennisstar stehe mit 61 Millionen Euro in der Kreide. Doch sein Anwalt Christian-Oliver Moser sagte zu Bild: „Die tatsächliche Summe ist aus Sicht unseres Mandantens deutlich geringer.“

Zugesagt hat der Ex-Tennisprofi jedoch noch nicht. Allerdings sei dies nur eine Frage der Zeit beziehungsweise des Geldes, verrät ein Insider dem Boulevard Blatt „The Sun“. Jeder wisse, wie hoffnungslos Beckers finanzielle Lage sei. Er braucht eine Möglichkeit, um möglichst schnell viel Geld zu machen. Dafür wäre das Format ideal, sagt die Quelle weiter. Derzeit sollen die Verhandlungen zwischen Beckers Management und den TV-Produzenten noch laufen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen