zur Navigation springen

Schauspieler und Moderator : „Blacky“ Fuchsberger stirbt an Altersschwäche

vom

Vor vier Jahren ertrank sein Sohn Thomas, nun folgte ihm TV-Legende Joachim Fuchsberger in den Tod. „Blacky“ starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus im Münchener Stadtteil Grünwald.

Grünwald | Fernsehlegende Joachim „Blacky“ Fuchsberger ist tot. Der Wahl-Australier starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Grünwald bei München. Das teilte seine Frau der Nachrichtenagentur dpa mit. „Die Organe haben nicht mehr mitgemacht“, sagte sie. In den vergangenen Wochen sei Fuchsberger in mehreren Kliniken behandelt worden und danach wieder nach Hause gekommen. „Er dachte, es klappt.“

Fuchsberger war bekanntgeworden durch seine Rollen in den Edgar-Wallace-Verfilmungen wie „Die toten Augen von London“. Er moderierte die Talkshow „Heut' abend“ und die ARD-Quizshow „Auf Los geht's los.“

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2014 | 13:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen