Wechsel auf dem Chefsessel : „Bild“: Kai Diekmann gibt Chefredaktion an Tanit Koch ab

Kai Diekmann übernimmt als Herausgeber der Gruppe die Führung der Chefredakteure.

Kai Diekmann übernimmt als Herausgeber der Gruppe die Führung der Chefredakteure.

Der „Bild“-Chefredakteur steigt auf der Karriereleiter eine Stufe auf. Nachfolgerin wird die ehemalige Redaktionsleiterin von „Bild Hamburg“.

shz.de von
05. November 2015, 11:00 Uhr

Hamburg/Berlin | Kai Diekmann (51) gibt die „Bild“-Chefredaktion ab. Er werde in seiner Rolle als Herausgeber der „Bild“-Gruppe künftig die Führung der Chefredakteure übernehmen, teilte die Axel Springer SE am Donnerstag in Berlin mit. Nachfolgerin bei der gedruckten Ausgabe von „Bild“ wird Tanit Koch (38). Koch ist derzeit stellvertretende Chefredakteurin und Unterhaltungschefin von „Bild“ und war unter anderem als Redaktionsleiterin von „Bild Hamburg“ tätig.

Diekmann kündigte mit dem Kommentar „Es gibt News“ seine Beförderung bei Twitter an:

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Es gibt News. <a href="https://twitter.com/axel_springer">@axel_springer</a> <a href="https://twitter.com/BILD">@BILD</a> <a href="https://t.co/FzzCTbj5lu">pic.twitter.com/FzzCTbj5lu</a></p>&mdash; Kai Diekmann (@KaiDiekmann) <a href="https://twitter.com/KaiDiekmann/status/662189905481723904">5. November 2015</a></blockquote></center>,

Laut Pressemitteilung wird Diekmann die gesamte Markensteuerung aller „Bild“-Angebote, die publizistische Ausrichtung sowie Weiterentwicklung der Marken in den Mittelpunkt seiner Aufgaben stellen. „Mit Tanit Koch als Chefredakteurin für die gedruckte Ausgabe von „Bild“ und Julian Reichelt als Chefredakteur für alle digitalen Plattformen sind wir hervorragend aufgestellt“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen