Leute : BBC: Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas nehmen Auszeit

Es kriselt zwischen Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones.  
Es kriselt zwischen Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones.  

Schauspielerin Catherine Zeta-Jones und ihr Ehemann Michael Douglas wollen einem Bericht der BBC zufolge eine Auszeit nehmen. Das Paar wolle sich Zeit nehmen, «um an der Ehe zu arbeiten», berichtete der Sender unter Berufung auf eine Sprecherin der britischen Schauspielerin.

shz.de von
28. August 2013, 18:45 Uhr

Zeta-Jones (43) und Douglas (68) sind seit 13 Jahren verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Zuletzt hatten beide gesundheitliche Probleme. Zeta-Jones leidet unter manischer Depression und musste in den vergangenen drei Jahren zweimal in einer Klinik behandelt werden, während Douglas Kehlkopfkrebs besiegte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen