zur Navigation springen

Comeback der 90er-Serie : „Baywatch“ kommt ins Kino: Kelly Rohrbach wird Badenixe

vom

Pamela Anderson 2.0: Das Model Kelly Rohrbach wird die neue C.J. Parker. Die Dreharbeiten sollen noch 2016 beginnen.

shz.de von
erstellt am 06.Jan.2016 | 15:11 Uhr

Los Angeles | US-Model Kelly Rohrbach (25) soll in der Leinwandversion von „Baywatch“ die Rettungsschwimmerin C.J. Parker spielen, wie die US-Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „TheWrap.com“ berichten. Durch diese Rolle war Pamela Anderson als TV-Badenixe am Malibu-Strand berühmt geworden. Rohrbach ist die Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio und dürfte vielen aus der Serie „Two And A Half Men“ bekannt sein.

Die 90er-Jahre-Serie (1989 bis 2001, 243 Folgen) mit David Hasselhoff als Rettungsschwimmer von Malibu ist längst Fernsehkult. Nach „Miami Vice“ und „Knight Rider“ wird mit „Baywatch“ ein weiterer US-TV-Hit runderneuert.

Zac Efron (28, „The Lucky One - Für immer der Deine“) und Dwayne Johnson (43, „San Andreas“) stehen schon länger für die Hauptrollen als Bademeister fest. Dabei spielt Johnson die Rolle von David Hasselhoff.

Auf Instagram hieß Johnson das blonde Model in der Baywatch-Familie willkommen. Sie sei „smart, taff und lustig“, kommentierte der Hollywood-Star. Als Regisseur holte das Paramount-Studio Seth Gordon („Kill the Boss“) an Bord.

Auch Kelly Rohrbach schmeißt sich bereits in Schale und verbreitet Bikini-Fotos auf Instagram.

   on set with @calzedonia

Ein von @kellyrohrbach gepostetes Foto am

Als Co-Star wird Alexandra Daddario gehandelt. Johnson war mit Daddario schon in dem Katastrophenfilm „San Andreas“ und in dem Splatter-Movie „Texas Chainsaw Marracre 3D“ zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen