Traumfrau für Sebastian Pannek : Bachelor-Finale 2017: Clea-Lacy siegt – Erika flieht

Clea-Lacy und der Bachelor im Finale 2017.
Foto:

Clea-Lacy und der Bachelor im Finale 2017.

Clea-Lacy kriegt Sebastians letzte Rose und siegt: Erika ist raus. Sind Clea und Sebastian noch zusammen?

shz.de von
23. März 2017, 10:23 Uhr

Berlin | Das Bachelor-Finale 2017 ist Geschichte. Clea-Lacy siegt. Erika wird zurückgewiesen – und flieht über einen endlosen roten Teppich, bevor Sebastian ihr windige Worte der Entschuldigung aufdrängen kann. Und nun? Sind Clea und Sebastian noch zusammen?

Jeden Tag sind seine Gefühle für sie stärker geworden, sagt Sebastian, als Erika ihm in der letzten Nacht der Rosen mit bebender Brust gegenübersteht. „Ich muss dir aber leider sagen, dass ich mich nicht in dich verliebt habe.“ Die Reaktion auf diese Worte ist die Kür für jede „Bachelor“-Kandidatin. Angelina Heger ist in dieser Sekunde zum Star geworden. Erika agiert auf Augenhöhe, lässt den Bachelor einfach stehen und flieht wie Aschenputtel über einen nicht endenden Teppich aus Sebastians Märchenschloss. Ein gutes Stück eilt er noch hinterher, dann verbellt sie ihn und entschwindet. Danach geht Sebastian mit einer schönen Dialogidee in Cleas letzte Nacht der Rosen: Ihr sagt der Bachelor eigentlich genau dasselbe wie Erika, nur beim letzten Satz variiert er dann halt.

Für seine Post-„Bachelor“-Zeit orientiert sich Sebastian Pannek bei seiner weiblichen Vorgängerin Anna Hofbauer. Die Bachelorette und ihr Sieger Marvin haben sich nach ihrer Staffel als Paar vermarktet und dabei erstaunlich lang durchgehalten. Nach der letzten Rose sitzen Sebastian und Clea-Lacy nun bei Frauke Ludowig im Studio und gestehen: Ja, sie sind noch ein Paar. Und ja: Es ist die wahre Liebe. Clea berichtet, dass sie ihren Job als Ausbilderin gekündigt hat und in Sebastians Kölner Wohnung eingezogen ist. Schwanger ist sie noch nicht, sagt sie. Aber wenn er jemanden schwängert, so Sebastian auf das bohrende Nachfragen der Moderatorin, dann nur sie. (Clea-Lacy natürlich, nicht Frauke Ludowig.)

„Bild.de“ will außerdem erfahren haben, dass die „Bachelor“-Liebenden weiter gemeinsam im Fernsehen auftreten, und nennt dabei die RTL-Container-Show „Sommerhaus der Stars“ sowie „ein Tanzformat“. In der ersten „Sommerhaus“-Staffel waren Promi-Kandidaten wie Hubert Kah mit ihren Ehepartnern oder Lebensgefährten aufgetreten. Im Bereich der Tanzshows galt das Gatten-Konzept zuletzt für den „Let‘s Dance“-Klon „Stepping out“. Beide Shows laufen wie „Der Bachelor“ bei RTL.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen