zur Navigation springen

Zwei Musiker, ein Film : «American Valhalla»: Doku über Iggy Pop

vom

Iggy Pop gilt als Legende. Josh Homme hatte die Möglichkeit, mit ihm zusammenzuarbeiten. Daran erinnert er sich jetzt in der Dokumentation «American Valhalla». Die Kooperation der beiden Musiker war nicht immer einfach, wie der Film zeigt.

Ein Dokumentarfilm über die musikalische Zusammenarbeit der US-Rocker Iggy Pop und Josh Homme: «American Valhalla» zeigt Live-Auftritte, Bandproben und Gespräche mit den Musikern.

Neben Pop und Homme gehören Matt Helders von den Arctic Monkeys und Dean Fertita von Queens of The Stone Age dazu. «American Valhalla» zeugt davon, dass die Entstehungszeit des gemeinsamen Albums «Post Pop Depression» eine ebenso berauschende wie schwierige Zeit war.

American Valhalla, Deutschland/Frankreich/USA/Großbritannien 2017, 81 Min., FSK ab 0, von Andreas Neumann und Josh Homme, mit Iggy Pop, Josh Homme, Matt Helders, Dean Fertita.

American Valhalla

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jul.2017 | 10:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert