zur Navigation springen

Neues Talk Duo im NDR : Alexander Bommes talkt mit Bettina Tietjen

vom

Der Sportmoderator wird der Nachfolger von Eckart von Hirschhausen. Ein neuer Name für die ehemalige Talksendung „Tietjen und Hirschhausen“ steht noch nicht fest.

shz.de von
erstellt am 08.Okt.2014 | 16:09 Uhr

Hamburg | TV-Moderator Alexander Bommes wird jetzt auch Talkmaster. Der 38-Jährige tritt im NDR Fernsehen an der Seite von Bettina Tietjen (54) die Nachfolge von Eckart von Hirschhausen an, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Mittwoch mitteilte.

Hirschhausen (47) will sich am 28. November nach fünf Jahren aus der Talkshow verabschieden. Wie das Format, das bisher den Namen „Tietjen und Hirschhausen“ trug, mit dem Neuzugang heißen wird, steht laut NDR noch nicht fest. Bommes moderiert bereits diverse Sendungen wie die ARD-„Sportschau“ und das „Hamburg Journal“ im NDR Fernsehen.

Die „Bild“-Zeitung hatte zuerst über seinen neuen TV-Job berichtet. Als Talkmaster tritt Bommes in die Fußstapfen seiner Frau Julia Westlake, die als „NDR Talk Show“-Gastgeberin - so wie er in Zukunft - freitagabends im NDR Fernsehen auf Sendung war. Die „NDR Talk Show“ aus Hamburg zeigt der Sender 14-tägig im Wechsel mit „3 nach 9“ (Radio Bremen) und dem Tietjen-Talk aus Hannover. „Eine wunderbare Aufgabe, die ich mit viel Freude angehe. Freude auch auf die einzigartige Bettina Tietjen!“, erklärte Bommes. Tietjen freut sich, dass ein „deutlich jüngerer Mann“ an ihre Seite komme. „Damit liegen wir voll im Trend“, meinte die 54-Jährige.

„Außerdem trifft es sich gut, dass er was vom Sport versteht - das ist das einzige Thema, von dem ich keine Ahnung habe!“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen