zur Navigation springen

Leute : Abi Ofarim fühlt sich auch mit 76 noch jung

vom

Der Sänger Abi Ofarim (76) hat kein Problem mit dem Altern. «Die Liebe und mein guter Draht nach oben halten mich jung», sagte der israelische Musiker am Freitagabend der Nachrichtenagentur dpa in München.

«Ich bin ein gläubiger Mensch, und der liebe Gott meint es gut mit mir. Allerdings mag ich sein Bodenpersonal überhaupt nicht.»

Zu seiner eigenen Frisur sagte der Künstler, die Haare wolle er vorerst nicht abschneiden. «Vielleicht wenn ich etwas älter bin. Mit 90 vielleicht.» Er sei glücklich, denke positiv und habe aus seinen Fehlern in der Vergangenheit gelernt. «Nur, wer Fehler macht, kann ja auch daraus lernen. Aber ich habe auch sehr viel Glück gehabt.»

Mit Spannung verfolge er die musikalische Karriere seiner Söhne. «Gil hat seit seiner Teilnahme bei "The Voice of Germany" im letzten Jahr sehr viele Konzerte», sagte der 76-Jährige. Demnächst werde auch der jüngere Sohn Tal in der aktuellen Staffel von «The Voice of Germany» sein musikalisches Talent unter Beweis stellen.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2013 | 17:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen