zur Navigation springen

Malheur : Aaron Carter nach Unfall: «Leben ist so wertvoll»

vom

Der ehemalige Teenie-Star versetzt seinen Fans mit einem Tweet von einem schweren Unfall einen Schock. Er habe überall Schnittwunden und sich die Nase gebrochen, schreibt Carter.

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2017 | 09:25 Uhr

Popsänger Aaron Carter («Crush On You») hat sich nach eigenen Angaben bei einem Autounfall die Nase gebrochen. «Das Leben ist so wertvoll. Ich hatte gerade einen schrecklichen Unfall» twitterte der 29-Jährige am Dienstag (Ortszeit).

«Ich dachte nie, dass ich mal in einen so schweren Unfall gerate». Was genau passiert ist, berichtete der Sänger nicht. Er habe überall Schnittwunden, Arme und Beine täten weh und er habe sich die Nase gebrochen. Zu ernsteren Verletzungen kam es demnach wohl nicht. «Wenigstens haben alle den Unfall überlebt und es geht uns gut», schrieb der Bruder von Backstreet Boy Nick Carter. 

Fans reagierten auf Twitter mit großer Sorge auf die Nachricht. Gut eine Stunde nach dem ersten Tweet beruhigte der Popstar seine Anhänger dann aber. Alles sei gut. «Danke für all die Unterstützung und die Liebe. Das bedeutet mir viel. Unfälle passieren. Ich bin einfach froh, dass wir beide okay sind.» Auch sein Management gab später Entwarnung. Aaron sei ok und ruhe sich zu Hause aus, teilte ein Sprecher dem Magazin «US Weekly» mit. Er werde seine Konzerte am Wochenende wie geplant spielen und freue sich auf seine Fans.

Twitter-Seite Aaron Carter

Bericht "US Weekly"

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert