Containerschiff „MSC Zoe“ : Bergung der verlorenen Ladung vor Borkum dauert an

Avatar_shz von 27. März 2019, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Das Bergungsschiff 'Atlantic Tonjer' hat die Aufgabe, in der rund 20 Kilometer nördlich von Borkum gelegenen Schifffahrtsstraße die vom Containerschiff MSC Zoe Anfang Januar verlorenen Container zu heben.

Das Bergungsschiff "Atlantic Tonjer" hat die Aufgabe, in der rund 20 Kilometer nördlich von Borkum gelegenen Schifffahrtsstraße die vom Containerschiff MSC Zoe Anfang Januar verlorenen Container zu heben.

Das Containerschiff „MSC Zoe“ hatte in einer stürmischen Nacht Anfang Januar in der Nordsee mehr als 340 Container verloren.

Emden | Das Einsammeln der verlorenen Ladung des Containerschiffs „MSC Zoe“ wird nach Angaben des Wasser- und Schifffahrtsamtes Emden noch Wochen oder Monate dauern. „Es geht nicht so schnell, wie man es sich vorstellt“, sagte Kapitän Helmut Olthoff, 1. Nautischer Sachbearbeiter des Amtes, bei einer Erkundungsfahrt auf der Nordsee nordwestlich von Borkum. Auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen