Bahn : Bahn-Chaos in Mainz: Ramsauer weist Vorwürfe zurück

Verkehrsminister Peter Ramsauer hat Vorwürfe einer etwaigen Mitschuld an den Bahn-Problemen zurückgewiesen. /Archiv
Verkehrsminister Peter Ramsauer hat Vorwürfe einer etwaigen Mitschuld an den Bahn-Problemen zurückgewiesen. /Archiv

shz.de von
19. August 2013, 01:05 Uhr

Die Probleme am Mainzer Hauptbahnhof werden zur Chefsache. Für Mittwoch hat sich Bahnchef Grube für ein Spitzengespräch in Frankfurt angekündigt. Bundesverkehrsminister Ramsauer weist unterdessen Vorwürfe einer Mitschuld an den Bahn-Problemen zurück.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen