Baerbock entschuldigt sich für «N-Wort» in Interview

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hatte das «N-Wort» nach eigenen Angaben auf Twitter in einer Erzählung über einen Vorfall über Antisemitismus und Rassismus an einer Schule genutzt.