Hamburger SV : Atouba will beim HSV verlängern

Will beim HSV bleiben: Thimothee Atouba. Foto: dpa
Will beim HSV bleiben: Thimothee Atouba. Foto: dpa

HSV-Linksverteidiger Thimothee Atouba hat angekündigt, seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag verlängern zu wollen. Trainer Martin Jol betrachtet diesen Wunsch eher skeptisch.

Avatar_shz von
27. März 2009, 11:27 Uhr

"Ich will bleiben", sagte der 27-Jährige dem "Hamburger Abendblatt" (Freitag-Ausgabe). Derzeit befindet sich der Nationalspieler aus Kamerun im Aufbautraining nach seinem Achillessehnenriss im Oktober vergangenen Jahres. "Wenn es weiter so gut läuft, steht uns Timmy vielleicht für die letzten Spiele im Mai wieder zur Verfügung", sagte HSV-Trainer Martin Jol. Der Niederländer ist allerdings skeptisch, ob Atouba auch in der kommenden Saison eine Zukunft in Hamburg hat: "Ich rechne nicht damit, dass Timmy für den HSV aufläuft."
Atouba hatte auf ein Angebot der Vereinsführung zur Vertragsverlängerung unmittelbar nach seiner Verletzung nicht reagiert. "Ich wollte erstmal fit werden", erklärte der Verteidiger. "Ich bin jetzt seit vier Jahren beim HSV, ich muss nichts mehr beweisen. Weder dem HSV noch anderen Clubs", sagte Atouba. Er hat nach eigener Aussage bereits Anrufe von anderen Vereinen erhalten, "aber die interessieren mich nicht".

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen