Jeder dritte Forscher wird gecancelt Zensieren sich Schwedens Unis selbst? Regierung will „Cancel Culture“ untersuchen

Von Jens Mattern | 19.01.2023, 18:05 Uhr

Die sogenannte Cancel Culture ist der schwedischen Regierung ein Dorn im Auge. Sie will dagegen an den eigenen Universitäten vorgehen. Anlass ist ein Eklat um eine Universitätsdozentin, die das „N-Wort“ benutzt hatte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche