Ehefrau vor Gericht Nebenbuhlerin erlebt Horror-Nacht – war es eine Geiselnahme?

Von Hendrik Steinkuhl | 23.05.2022, 14:27 Uhr

Haare abgeschnitten und Wohnung verwüstet: Eine 33-Jährige und ihre Schwägerin sollen über Stunden eine Frau malträtiert haben, die sie für eine Nebenbuhlerin hielten. Vor Gericht geht es um die Frage, ob das Duo wegen einer Geiselnahme verurteilt werden kann.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden