Ägypten versinkt im Chaos

 In Kairo wurde die Al-Fateh Moschee gewaltsam geräumt. Foto: Mostafa Darwish
In Kairo wurde die Al-Fateh Moschee gewaltsam geräumt. Foto: Mostafa Darwish

Kairo (dpa) - In Ägypten stehen die Zeichen weiter auf Gewalt. Die Übergangsregierung will mir harter Hand gegen gewalttätige Islamisten vorgehen. Den entmachteten Muslimbrüdern droht sie mit einem Verbot.

shz.de von
17. August 2013, 08:22 Uhr

Kairo (dpa) - In Ägypten stehen die Zeichen weiter auf Gewalt. Die Übergangsregierung will mir harter Hand gegen gewalttätige Islamisten vorgehen. Den entmachteten Muslimbrüdern droht sie mit einem Verbot.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen