Hallig Hooge und Schwäbische Alb : Wo unsere Politiker in Deutschland Urlaub machen

Avatar_shz von 11. September 2021, 05:02 Uhr

shz+ Logo
Er macht am liebsten Urlaub an der Nordsee: Grünen-Chef Robert Habeck bei einer Wanderung durch einen Priel zwischen Dagebüll in Schleswig-Holstein und der Hallig Langeneß im Juli 2015 – damals war er Schleswig-Holsteins Umweltminister.
Er macht am liebsten Urlaub an der Nordsee: Grünen-Chef Robert Habeck bei einer Wanderung durch einen Priel zwischen Dagebüll in Schleswig-Holstein und der Hallig Langeneß im Juli 2015 – damals war er Schleswig-Holsteins Umweltminister.

Radfahren in Franken oder Ausspannen auf Sylt: Wir haben deutsche Politiker und Menschen des öffentlichen Lebens gefragt, wo sie am liebsten Urlaub machen. Das Ergebnis: Zuhause ist es offenbar immer noch am schönsten.

Flensburg | Ob sich die Reisegewohnheiten während der Corona-Pandemie geändert haben oder es nun zum guten Image gehört, in Deutschland Urlaub zu machen? Fest steht: Von 32 befragten Politikern und Personen des öffentlichen Lebens verbringen 15 ihre freien Tage am liebsten innerhalb der Landesgrenzen. Acht weitere nennen beides: Einen Lieblingsurlaubsort im In- u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen