Verhütungsmittel : Darum verzichten immer mehr junge Frauen auf die Antibabypille

Avatar_shz von 04. Oktober 2020, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Die Antibabypille wird bei Frauen immer unbeliebter.
Die Antibabypille wird bei Frauen immer unbeliebter.

Die Antibabypille wird von Frauen immer kritischer gesehen – viele verzichten mittlerweile auf die hormonelle Verhütung.

Berlin | Immer weniger junge Frauen in Deutschland verhüten mit der Pille. So haben laut einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK im vergangenen Jahr 31 Prozent der gesetzlich versicherten Mädchen und jungen Frauen die Pille verschrieben bekommen. Im Jahr 2010 setzten den Angaben zufolge noch 46 Prozent auf dieses Verhütungsmittel. Die Auswertu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen