Pläne für gemeinsames Eurozonen-Budget : Angela Merkel und Emmanuel Macron wollen Milliarden in Europa investieren

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, wollen in Europa investieren.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, wollen in Europa investieren. Foto: dpa

Deutschland und Frankreich wollen eine milliardenschwere Investitionsoffensive in Europa starten.

shz.de von
19. Juni 2018, 16:58 Uhr

Berlin | Berlin und Paris setzen sich gemeinsam für die Schaffung eines eigenständigen Budgets für die Eurozone ein. Das Budget soll im Rahmen der bisherigen Haushaltstrukturen geschaffen werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag nach einem Spitzentreffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron im brandenburgischen Meseberg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen