Corona-Krise : Maske im Bauch von Pinguin gefunden: So gefährdet der Pandemie-Müll Tiere

Avatar_shz von 23. Januar 2021, 12:06 Uhr

shz+ Logo
Vor allem Gewässer sind durch die Verschmutzung durch Masken betroffen.
Vor allem Gewässer sind durch die Verschmutzung durch Masken betroffen.

Masken sind ein Problem für die Umwelt, wenn sie nicht richtig entsorgt werden. Für Tiere kann das tödlich sein.

Hamburg | In der Corona-Pandemie können Masken Leben retten. Achtlos weggeworfen sind sie jedoch eine tödliche Gefahr für Tiere. Überall auf der Welt finden sich die hellblau-weißen Einwegmasken auf Bürgersteigen, in Gewässern und an Stränden. Es kann Jahrhunderte dauern, bis sich der aus Polyester und Polypropylen hergestellte Stoff zersetzt. Lesen Sie auch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen