Fünf Verletzte in Essen : Feuerwehr verunglückt auf Weg zum Einsatz

Unfall auf dem Weg zum Einsatz: Drei Feuerwehrleute und zwei Pkw-Insassen wurden in Essen verletzt. Foto: Mike Filzen
Unfall auf dem Weg zum Einsatz: Drei Feuerwehrleute und zwei Pkw-Insassen wurden in Essen verletzt. Foto: Mike Filzen

In Essen ist die Besatzung eines Feuerwehrautos auf dem Weg zum Einsatz verunglückt. Es gab fünf Verletzte.

shz.de von
17. Juni 2018, 11:02 Uhr

Essen | Auf dem Weg zu einem Brand ist in Essen ein Feuerwehrwagen in einen Unfall verwickelt worden. Das Einsatzfahrzeug sei am Samstagabend an einer Kreuzung mit einem anderen Auto zusammengestoßen, teilten die Einsatzkräfte am Sonntag mit.

Unfallursache unklar

Drei Feuerwehrleute und ein Vater mit seiner 13-jährigen Tochter in dem zweiten beteiligten Wagen erlitten leichte Verletzungen. Zur Frage, warum es zu der Kollision gekommen war, wurde noch ermittelt.

Andere Einheiten rückten zu dem gemeldeten Wohnungsbrand aus, der sich nach Feuerwehrangaben jedoch als geringfügig entpuppte. Rauch eines nahe der Haustür betriebenen Holzkohlegrills hatte demnach für die Verrauchung im Gebäude gesorgt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen