Reiserückkehrer und Ferienzeit : Einreiseanmeldung: Überlastung der Gesundheitsämter ein Großstadtproblem?

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 11:23 Uhr

shz+ Logo
Nicht alle Gesundheitsämter sehen sich durch die zunehmende Zahl an Reiserückkehrern überfordert.
Nicht alle Gesundheitsämter sehen sich durch die zunehmende Zahl an Reiserückkehrern überfordert.

Wer aus einem Risiko-, Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet nach Deutschland reist, muss eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen. Einem Bericht zufolge ist die hohe Zahl der Anmeldungen für Gesundheitsämter ein Problem. Doch nur in der Großstadt?

Flensburg | Wer aus einem Risiko-, Hochrisiko- oder Virusvariantengebieten mit Bahn, Bus, Auto oder Flugzeug nach Deutschland einreist, der muss im Vorfeld eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen. Mit dem Neustart der Tourismusbranche steigt die Zahl der eingehenden Meldungen – alleine Hamburg verzeichnet 5000 Einreisende pro Tag, 1800 sind es in Frankfurt. Wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen