Insgesamt 118 Geschäfte im Rennen : Deutscher Buchhandlungspreis 2018: Die Nominierten im Norden

Mehr als 100 inhabergeführte Buchgeschäfte sind für einen Preis nominiert. Foto: imago/Kitty Kleist-Heinrich TSP
Mehr als 100 inhabergeführte Buchgeschäfte sind für einen Preis nominiert. Foto: imago/Kitty Kleist-Heinrich TSP

Der Bund prämiert zum vierten Mal deutsche Buchhandlungen, die mit ihrem Sortiment oder Konzept hervorstechen.

shz.de von
28. August 2018, 19:54 Uhr

Berlin | Buchhandlungen mit anspruchsvollem literarischen Sortiment, besonderem kulturellen Veranstaltungsprogramm oder innovativem Geschäftsmodell haben die Chance auf den 4. Deutschen Buchhandlungspreis.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters gab am Dienstag die 118 nominierten Buchhandlungen aus ganz Deutschland bekannt. Die Auszeichnung trage wesentlich dazu bei, den klassischen Buchhandlungen die verdiente öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen, erklärte Grütters. Die Preisverleihung ist am 31. Oktober in Kassel.

Mit dem Preis werden unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen gewürdigt, die sich um das Kulturgut Buch, für ein vielfältiges Verlagswesen oder das kulturelle Leben durch die "Buchhandlung vor Ort" verdient gemacht haben. Die ausgezeichneten Buchhandlungen erhalten ein dotiertes Gütesiegel. Das Preisgeld für die drei besten Geschäfte beträgt 25.000 Euro, fünf weitere erhalten je 15.000 Euro und die übrigen hundert je 7000 Euro.

Im Norden Deutschlands sind folgende Buchhandlungen nominiert:

Bremen

  • Buchhandlung Mausbuch, Bremerhaven
  • golden shop, Bremen
  • Logbuch, Bremen

Hamburg

  • Buchhandlung Christiansen, Hamburg
  • Buchhandlung Lüders, Hamburg
  • Buchhandlung Seitenweise, Hamburg
  • cohen+dobernigg Buchhandel, Hamburg
  • Lesesaal Buchhandlung, Hamburg
  • Sautter + Lackmann, Hamburg
  • Strips & Stories, Hamburg

Mecklenburg-Vorpommern

  • +Buch, Stralsund
  • Der Buchladen Rügen, Gingst

Niedersachsen

  • Alte Jeetzel-Buchhandlung, Lüchow
  • Bücher von Bestenbostel, Nordenham
  • Buchhandlung im Alten Rathaus, Damme
  • Buchhandlung Moller, Bad Lauterberg im Harz
  • Buchhandlung Patz, Bienenbüttel
  • Buchhandlung zur Heide, Osnabrück
  • MaschaKascha-Schöne Bücher, Hannover
  • Schaumburg, Stade
  • Tatort Taraxacum, Leer

Schleswig-Holstein

  • Das Druckwerk, Bad Segeberg
  • maKULaTUR, Lübeck
  • Peter Panter Buchladen, Meldorf

Weiterlesen: Die einzige nominierte Buchhandlung in Schleswig-Holstein 2017

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen