Kritik an Apotheken-Vergütung : 3,90 Euro das Stück: Staatlicher Zuschuss für FFP2-Masken „über den Daumen gepeilt“

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
In der Kritik: Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit.
In der Kritik: Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit.

Am Nutzen besteht kein Zweifel, doch die Ausgaben gehen in die Milliarden und der bürokratische Aufwand ist hoch.

Osnabrück | Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schiebt mit den Schnelltests gerade das nächste große Projekt an. Zugleich steht er wegen der Verteilung der Schutzmasken weiter im Kreuzfeuer der Kritik. Opposition und Steuerzahlerbund fordern unter anderen, die Kosten besser im Auge zu behalten. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten: Wer hat Anspruch auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen