96-Boss Kind prangert Bundesliga-Missmanagement an

Martin Kind, Geschäftsführer der Profi-Abteilung des Zweitligisten Hannover 96, fordert „neue Profile und mehr Realismus“ im deutschen Fußball.