Appen : 82-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Blaulicht auf einem Feuerwehrauto. /Archiv
Blaulicht auf einem Feuerwehrauto. /Archiv

Tragischer Zwischenfall in Höhe der Einmündung Hasenkamp

shz.de von
11. Juli 2018, 17:32 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Appener Straße am Mittwoch ist ein 82-Jähriger aufgrund seiner schweren Verletzungen gestorben. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr er um 15.46 Uhr mit seinem Volkswagen Golf die Straße aus Appen-Etz kommend. Dabei geriet das Fahrzeug auf Höhe der Einmündung Hasenkamp aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Mercedes eines 82-jährigen Rellingers zusammen.

Trotz Reanimationsversuchen durch zwei Krankenschwestern, die zufällig vor Ort waren, verstarb der Golffahrer noch an der Unfallstelle. Auch der Rellinger wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Hamburger Krankenhaus. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Appen sowie Rettungswagen und Polizei waren vor Ort und sperrten die Appener Straße ab.  Zur Klärung des Unfallgeschehens wurden die Fahrzeuge beschlagnahmt. Die Polizei sucht weitere Ze ugen, insbesondere die beiden Krankenschwestern. Hinweise nehmen die Ermittler unter Telefon (04101) 2020 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert