Kolumne zum Anhören : Wie mich das Gesundheitsamt mit meiner Corona-Infektion im Stich ließ

Zwei Rettungswagen stehen an der Zentralen Notaufnahme vom KRH Klinikum Agnes Karll Laatzen in der Region Hannover. Die Lage in den Kliniken spitzt sich wegen der stark steigenden Zahl von Corona-Patienten deutlich zu.
Zwei Rettungswagen stehen an der Zentralen Notaufnahme vom KRH Klinikum Agnes Karll Laatzen in der Region Hannover. Die Lage in den Kliniken spitzt sich wegen der stark steigenden Zahl von Corona-Patienten deutlich zu.

Regelmäßig legt Theresia Crone in ihrer Podcast-Kolumne den Finger in die Wunden der Politik und Gesellschaft. In dieser Folge berichtet Theresia über Ihre Corona-Infektion.

Avatar_shz von
18. November 2021, 06:00 Uhr

Köln | "Beim Thema Kontaktverfolgung wird es dann mit der Verwaltung auch nicht besser. Die Uni sagt, das Gesundheitsamt sei zuständig. Das Gesundheitsamt macht an vielen Orten, wie in Köln seit September aber keine Kontaktverfolgung mehr. Mit Fieber und Luftnot, soll ich jetzt also selbstständig herausfinden wer in der Vorlesung mit ein paar hundert Studierenden neben mir gesessen hat?..."

Die ganze Kolumne von Theresia Crone können Sie jetzt anhören. Wie der Player funktioniert, lesen Sie hier:

Anleitung

Wie funktioniert der Audioplayer?

1. Play-Symbol klicken und Audioplayer starten
2. Auf „Alle Beiträge der Playlist“ klicken, um weitere Hör-Beiträge abzuspielen.
3. Dir wird keine Playlist angezeigt? Klicke hier: #neo

Dieser Beitrag gehört zu unserem neuen Ressort #neo, das sich speziell an junge Leserinnen und Leser richtet. Mehr Infos und alle Texte findest Du hier.

Weitere Folgen von Theresia Crone zum Anhören:

>> Alle Folgen zum hören hier in der Audiothek
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen