Rockerkriminalität „Unbestrittene Gefährlichkeit“ – So aktiv ist die Rockerszene in SH heute

Von Eckard Gehm | 13.10.2022, 16:20 Uhr | Update am 11.11.2022

Mitte September stürmten rund 400 Polizisten Vereinsheime und Wohnungen von „United-Tribuns“-Mitgliedern. Zehn Jahre nach der großen Razzia gegen die Kieler „Hells Angels“ haben Rocker in Schleswig-Holstein damit wieder Schlagzeilen gemacht. Schlagzeilen, die an den Rockerkrieg erinnern.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche