Kinderpodcast am 13. März 2021 : Wie wird man Astronautin? Mit der angehenden Astronautin Suzanna Randall

Schwerelos und weit entfernt von der Erde. So müssen Astronauten und Astronautinnen im Weltall arbeiten.
Schwerelos und weit entfernt von der Erde. So müssen Astronauten und Astronautinnen im Weltall arbeiten.

Wie wird man Astronautin? Wie sportlich muss eine Astronautin sein und wie fühlt sich Schwerelosigkeit an? Das lässt sich Ole im Kinderpodcast „Ole schaut hin“ von der Astrophysikerin und angehenden Astronautin Suzanna Randall erklären.

Avatar_shz von
13. März 2021, 08:00 Uhr

Flensburg | Wie wird man Astronautin und kann jede oder jeder Astronautin oder Astronaut werden? Wie sportlich muss eine Astronautin sein warum gab es eigentlich bis jetzt noch keine deutsche Astronautin? Das möchte diesmal Emma von Ole wissen. Der blauen Eule fallen da direkt noch weitere wichtige Fragen ein: Wie funktioniert so ein Flug ins Weltall und wie fühlt sich Schwerelosigkeit an? All das wird im Kinderpodcast "Ole schaut hin" beantwortet.

Was bedeutet das für uns?

Und dafür spricht die große, blaue Eule im Kinderpodcast mit der angehenden Astronautin Dr. Suzanna Randall. Suzanna ist Astrophysikerin und trainiert zusammen mit anderen angehenden Astronautinnen in Bremen für ein Flug ins All.

_202103101054_full.jpeg
Marius Becker
Jetzt mitmachen!

Einmal in der Woche beantwortet Ole in seinem Podcast Kinderfragen – ganz egal, ob zu einem Thema aus der Schule, den Nachrichten im Radio oder Fernsehen oder einfach dem, was vor der eigenen Haustür passiert. Alle Folgen gibt es hier im Archiv.

Kinder können Ole ihre Fragen stellen, per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334. Ganz wichtig: immer den Namen, das Alter und die Frage des Kindes hinterlassen –und eine Telefonnummer, für Rückfragen.

_202102241536_full_1.jpeg
Gert Westdörp / coulorbox
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen