Kinderpodcast am 5. Juni 2021 : Ole beantwortet Kinderfragen rund um Corona – Mit der Infektiologin Prof. Dr. Marylyn Addo

Corona hat auch auf den Alltag unserer Kinder schwere Auswirkungen. Im Podcast beantwortet Ole ihre Fragen zum Thema.
Corona hat auch auf den Alltag unserer Kinder schwere Auswirkungen. Im Podcast beantwortet Ole ihre Fragen zum Thema.

Warum ist Corona für ältere Menschen schädlicher als für Kinder? Warum wurden Kinder bisher nicht geimpft? Diese und weitere Fragen lässt sich Ole im Kinderpodcast „Ole schaut hin“ von der Forscherin und Infektiologin Prof. Dr. Marylyn Addo aus Hamburg erklären.

Avatar_shz von
05. Juni 2021, 08:00 Uhr

Flensburg | Haben Bakterien und Viren ein Gehirn? Warum ist Corona für ältere Menschen schädlicher als für Kinder? Warum wurden Kinder bisher noch nicht geimpft? Warum verbreitet sich Corona in Wellen? Und welche Auswirkung hat die Corona-Krise auf die psychische Gesundheit von Kindern? Im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind sehr viele Kinderfragen in den vergangenen Wochen bei Ole gelandet – denn auch ihr Leben ist direkt von den Auswirkungen betroffen. Und all diese Fragen werden in dieser Episode des Kinderpodcasts "Ole schaut hin" beantwortet.

Was bedeutet das für uns?

Dafür spricht die große, blaue Eule mit der Infektiologin Professor Dr. Marylyn Addo. Marylyn ist Professorin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und erforscht dort neu auftretende Infektionserkrankungen. Ihr derzeitiger Forschungsschwerpunkt liegt auf der Untersuchung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und der Entwicklung eines entsprechenden Impfstoffs.

Prof. Dr. Marylyn Addo forscht am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zu neuen Infektionskrankheiten wie Corona.
Eva Hecht
Prof. Dr. Marylyn Addo forscht am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zu neuen Infektionskrankheiten wie Corona.
Sommeraktion

Liebe Erwachsenen, Eltern und Großeltern,

normalerweis beantwortet Ole jede Woche eine neue Kinderfrage. Dafür spricht die schlaue Eule mit Prominenten, Wissenschaftlern und Experten und schaut bei jeder Frage genau hin. Doch in den Schulferien dürfen mal die „Großen“ ran!
Sind Sie auch manchmal „lost“, wenn es um „TikTok“ oder Influencer geht, aber es ist dann doch „super-cringey“ danach zu fragen? Und was bedeutet das eigentlich: Lost, Cringe und Co?
Ok, Boomer: dann mal her mit Ihrer Frage! Denn jetzt dürfen Sie ran. Welches Kinder- oder Jugendthema ist für Sie Neuland? Stellen Sie uns Ihre Frage per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334 und zusammen mit ganz besonderen Expertinnen und Experten gehen wir Ihre Frage nach!
Jetzt mitmachen!

Einmal in der Woche beantwortet Ole in seinem Podcast Kinderfragen – ganz egal, ob zu einem Thema aus der Schule, den Nachrichten im Radio oder Fernsehen oder einfach dem, was vor der eigenen Haustür passiert. Alle Folgen gibt es hier im Archiv.

Kinder können Ole ihre Fragen stellen, per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334. Ganz wichtig: immer den Namen, das Alter und die Frage des Kindes hinterlassen –und eine Telefonnummer, für Rückfragen.

_202102241536_full_1.jpeg
Gert Westdörp / coulorbox
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen