Paul Ziemiak im Podcast „MachtWas!?!“ Der CDU-Generalsekretär beklagt zu viele Bedenkenträger in der Politik

Von Anna Scholz | 30.04.2021, 10:00 Uhr

Paul Ziemiak ist zu Gast im „MachtWas!?!“-Podcast. Es geht um die Aufgaben eines Generalsekretärs und Lehren aus der Pandemie.

Paul Ziemiak ist mit 35 Jahren nicht nur Bundestagsabgeordneter, sondern auch Generalsekretär der CDU – und zweifacher Familienvater. Wie er all diese Aufgaben unter einen Hut bekommt, erklärt er in dieser Episode des „MachtWas!?!“-Podcasts.

Er spricht außerdem über zu viele Bedenkenträger in der Politik, um die Wahl des CDU-Kanzlerkandidaten und über das Phänomen, dass sich während der Pandemie jeder zuständig, aber niemand verantwortlich fühlte.

Was ist der “MachtWas!?!”-Podcast?

Im „MachtWas!?!“ Podcast spricht Moderator Michael Siegler mit Entscheidungsträger:innen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Wie ticken die Menschen, deren Entscheidungen unser aller Leben beeinflussen? Was treibt sie an? Einen Überblick über alle Folgen finden Sie hier.