Kinder-Nachrichten zum Hören : Schmerzen spürt niemand gern - aber sie sind auch wichtig

Avatar_shz von 25. März 2021, 23:00 Uhr

shz+ Logo
Aua! Der Schmerz etwa von einem Piks am Kaktus geht schnell vorbei.
Aua! Der Schmerz etwa von einem Piks am Kaktus geht schnell vorbei.

Niemand möchte gern ständig Schmerzen spüren. Doch sie sind ein lebenswichtiges Warnsignal für unseren Körper.

Berlin | Autsch, in den Finger geschnitten! Aaah, den kleinen Zeh angestoßen! Und: Heiiiß! Die Zunge verbrannt. Wenn wir uns verletzen, dann tut das weh. Mal mehr, mal weniger stark, aber meistens sehr lästig. Dann verkrampfen zum Beispiel unsere Muskeln, wir verziehen das Gesicht und hoffen, es hört bald auf. Doch: „Schmerzen gehören zum Leben dazu“, erklä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen