Mecklenburg-Vorpommern : Philipp Grassel sucht nach versunkenen Welten

Avatar_shz von 30. März 2021, 23:00 Uhr

shz+ Logo
Mit einem Staubsauer entfernt der Taucher den Schlamm auf einem Schiffswrack.
Mit einem Staubsauer entfernt der Taucher den Schlamm auf einem Schiffswrack.

Unterwasser-Archäologe Philipp Grassel sucht auf dem Meeresboden nach Menschen-Spuren.

Mecklenburg-Vorpommern | Auf dem Grund von Seen, Flüssen und Meeren verbergen sich Geheimnisse. Versunkene Welten liegen dort. Manchmal sind es ganze Städte, manchmal einzelne Überbleibsel, zum Beispiel jahrhundertealte Schiffe. Einige davon bewahren eine wertvolle Fracht: Schätze aus Gold und Silber. Doch Archäologen wie Philipp Grassel interessieren sich nicht nur für sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen