Kolumne zum Anhören Wenn Politiker Karriere trotz Studienabbruchs machen – warum studiere ich noch?

Von Theresia Crone | 18.12.2021, 07:00 Uhr

Regelmäßig legt Theresia Crone in ihrer Podcast-Kolumne den Finger in die Wunden der Politik und Gesellschaft. In dieser Folge berichtet Theresia über erfolgreiche Politiker, die ihr Studium hingeschmissen haben.

"Es ist bekannt, dass viele junge Politiker ihren Lebenslauf mit einem abgebrochenen Studium verzieren. Dazu gehören unter anderem die Generalsekretäre der beiden größten deutschen Parteien, Kevin Kühnert (SPD) und Paul Ziemiak (CDU). Ich selbst studiere Jura und befinde mich in einer Prüfungsphase. Täglich müssen sich meine Mitbewohnerinnen anhören, wie ich das Studium verfluche oder androhe, hinzuschmeißen. Wenn ich mir den Erfolg von Jura-Abbrechern wie Ziemiak oder Kühnert angucke, stelle ich mir die Frage, warum diese Menschen in der Politik so erfolgreich sind. Muss ich mein Studium abbrechen, um im Leben überhaupt erfolgreich sein zu können?..."

Die ganze Kolumne von Theresia Crone können Sie jetzt anhören. Wie der Player funktioniert, lesen Sie hier:

Mehr Informationen:

So funktioniert der Audio Player

1. Play-Symbol klicken und Audioplayer starten2. Auf „Alle Beiträge der Playlist“ klicken, um weitere Hör-Beiträge abzuspielen.3. Dir wird keine Playlist angezeigt? Klicke hier:

Dieser Beitrag gehört zu unserem neuen Ressort #neo, das sich speziell an junge Leserinnen und Leser richtet. Mehr Infos und alle Texte findest Du hier.

Weitere Folgen von Theresia Crone zum Anhören: