„Hölle Nord“-Podcast : Hampus Wanne – der Mann mit den starken Nerven

Hampus Wanne führt bei der SG Flensburg-Handewitt eine legendäre Linksaußen-Reihe fort.

Hampus Wanne führt bei der SG Flensburg-Handewitt eine legendäre Linksaußen-Reihe fort.

Der Linksaußen der SG Flensburg-Handewitt spricht über entscheidende Tore, schwere Jahre und legendäre Vorgänger.

Jannik_Schappert_8449.jpg von
24. November 2020, 17:17 Uhr

Flensburg | Hampus Wanne geht an die Siebenmeterlinie, 19.400 Augenpaare sind auf ihn gerichtet. Der 20 Jahre alte Handballer hält den Schlüssel zur Tür ins Champions-League-Finale in seinen Händen. Wenn er trifft, schaltet die SG Flensburg-Handewitt den FC Barcelona nach einer sensationellen Aufholjagd im Halbfinale aus.

Wanne täuscht an, dann legt er den Ball über den Kopf von Barca-Keeper Danijel Saric. Ein Tor für die Geschichtsbücher. Wannes Kniefall, wie die Mitspieler auf ihn zustürmen – ein ikonisches Bild. „Das hatte nichts mit Selbstbewusstsein zu tun, das lief automatisch. Ich war so jung und hatte keine Ahnung, wie groß das ist. Heute wäre das ganz anders, diesen Siebenmeter zu werfen“, sagt der SG-Linksaußen in der neuen Folge des „Hölle Nord“-Podcasts.

Hampus.jpg
Jan Kirschner (Archiv)
 

Mann für besondere Momente

Einen Tag darauf gewann Flensburg 2014 in Wannes erster Saison die Königsklasse. Ein Jahr später folgte der Pokalsieg. Finale gegen Magdeburg, wieder Siebenmeterwerfen, wieder oblag dem Schweden der entscheidende Wurf. Und wieder behielt Wanne die Nerven.

Das waren schöne Momente, die ich nie vergessen werde. Aber als wir die Bundesliga gewonnen haben und ich das ganze Jahr Teil der ersten Sieben war, war es ein anderes Gefühl, dass ich noch lieber mochte. Hampus Wanne
 

Der Linksaußen, den derzeit ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel am Handballspielen hindert, setzt in Flensburg auf seiner Position eine legendäre Reihe mit Lars Christiansen und Anders Eggert fort. Von beiden Idolen schaute er in der Kindheit und Jugend Videos, um sich Würfe abzugucken. Plötzlich spielte Wanne mit Eggert zusammen, mit Christiansen hat er heute aufgrund dessen Tätigkeit bei der SG engen Kontakt.

Schwere Anfangsjahre

Der damalige Coach Ljubomir Vranjes hatte Wanne in Schweden entdeckt und 2013 zum Probetraining eingeladen. „Ich werde Ljubo immer dankbar sein, dass er an mich geglaubt hat“, sagt der zweitdienstälteste SG-Profi nach Lasse Svan. Die ersten Jahre waren schwer. Vranjes verlangte dem jungen Schweden viel ab und ließ ihn wenig spielen. Viel Aufwand für viel Zeit auf der Bank – das zehrte an Wanne. Die Familie in Schweden und seine Freundin Daniela halfen. Mittlerweile ist der flinke Flügelflitzer die Nummer eins auf Linksaußen, auch wenn er mit Magnus Jöndal einen starken Konkurrenten hat.

Im „Hölle Nord“-Podcast gibt Wanne offenherzig Einblicke in viele Themen. Er betont: „Wenn die WM gespielt wird, fahre ich mit. Länderspiele machen Spaß und ich will mein Land repräsentieren.“ Außerdem erzählt Wanne vom Faible seiner Mutter für Vornamen mit „H“ – von Hund Hermann bis Vogel Hugo –, von Fragen nach der Badewanne und warum Frühaufsteher Jim Gottfridsson ihn manchmal in den Wahnsinn treibt.

Hier geht's zu allen „Hölle Nord“-Folgen!

Was ist ein Podcast? Der Begriff Podcast setzt sich zusammen aus den beiden Wörtern iPod (MP3-Player von Apple) und Broadcast (Rundfunk). Es handelt sich um eine Reihe von Audio-Dateien, die auf Abruf („on demand“) aus dem Internet heruntergeladen werden können. Neben vielen unabhängigen Anbietern bringen auch immer mehr Zeitungsverlage eigene Podcasts heraus. Jeder vierte Deutsche hört inzwischen regelmäßig Podcasts, und es werden immer mehr.

Was bietet der „Hölle Nord“-Podcast? Die volle Portion SG Flensburg-Handewitt: Aktuelles Geschehen, Hintergründe und Geschichten rund um Deutschlands nördlichsten Handball-Bundesligisten.

Wann und wo kann ich den „Hölle Nord“-Podcast hören? Jederzeit. Die neueste Folge gibt es jeden zweiten Dienstagabend auf shz.de/hoelle-nord, zudem auf Spotify, Apple Podcast, Amazon Music, Deezer und Co. – einfach in der Suchfunktion „Hölle Nord“ eingeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen